Tanzgruppenchronik

Tanzgruppe Nürnberg_1980

ball 1973 ergriff Pfarrer Glenk aus der Lochnerstraße in Nürnberg die Initiative zu einem
  ersten Vorläufer und er hatte auch die Idee, die sächsischen Trachten auch der Öffentlichkeit zu zeigen. Daraufhin hat Kathi Csellner ein paar aus Bistritz stammende Leute ermutigt mitzumachen und mit ihnen ein paar Tänze einstudiert. Leider folgten wenige Auftritte und es wurde erst im Jahr 1976 erneut mit den Proben begonnen.
ball 1976 wurde erneut auf Anfrage des Pfarrers Glenk begonnen im Gemeindehaus in der
  Lochnerstraße zu proben. Die damals neu gegründete Tanzgruppe zählte 15 Mitglieder und wurde wiederum von Kathi Csellner, mit der Unterstützung von Maria Barth gegründet und geleitet. Maria Barth hat nach ungefähr einem halben Jahr aufgehört, ab da bis 1984 - hat Kathi Csellner alleine die Tanzleitung übernommen.
Die Tanzgruppe hatte von Anfang an einen eigenen Akkordeonspieler. Von 1976 bis 1984 war Hr. Otto Fleischer unser"Quetschenspieler".
ball Hier einige Auftritte aus den Anfangszeiten der Tanzgruppe:
  1976 "Tag der Heimat" in der Meistersingerhalle in Nürnberg
1977 Erste Teilnahme beim Trachtenumzug beim Oktoberfest in München
1979 Kulturelle Veranstaltung in Salzburg-Elixhausen
1981 Erste Teilnahme beim "Nordsiebenbürger Treffen" in Wels
Mitwirken bei Bällen in Nürnberg
Alljährliche Teilnahme am "Heimattag in Dinkelsbühl"
Alljährliche Teilnahme am "Tag der Heimat" in Nürnberg
Teilnahme an den "Spätaussiedler Kulturtagen" in Nürnberg
ball 1980 übernahm Johann Schuster die organisatorische Leitung der Tanzgruppe, die er ganze
  20 Jahre lang gemeistert hat.
ball 1982 schloß sich die Tanzgruppe an den Verein der Siebenbürger Trachtenkapelle Nürnberg
  e.V. an.
1983 "Siebenbürger Woche" im Stadtparkrestaurant in Nürnberg
         Teilnahme und 1 Platz beim Volkstanzwettbewerb in Eschenau
ball 1984 bis 1987 wurde die Tanzleiterin Kathi Csellner von ihrer Tochter Inge Alzner unterstützt.
  Die musikalische Begleitung hat im gleichen Zeitraum Heinrich Schuller übernommen.
1985 Teilnahme am "Siebenbürger Ball" in Wien
         Mitwirken bei den "Siebenbürgisch-sächsischen Kirchentagen" in Landshut
1986 Teilnahme am "Goibodenfestumzug" in Sünching
         Baiersdorfer Treffen
         "Tag der Heimat" in der Meistersingerhalle Nürnberg
         Jährliche Teilnahme am Erntedankumzug bei der Fürther Michaeliskirchweih
         Teilnahme am "Wörder See Fest" in Nürnberg - seit 1985
ball 1987 Tanzleiterin Kathi Csellner übergibt die Tanzleitung ihrer Tochter Inge Alzner.
  Von 1987 bis 1991 ist Kurt Volkendt unser Akkordeonspieler.
         Teilnahme am "Parkfest" in Zirndorf
         Teilnahme an diversen Stadtteilfesten in Nürnberg/Fürth/Erlangen
         Teilnahme am "Altstadtfest" in Nürnberg
1988 Teilnahme und 2 Platz beim Volkstanzwettbewerb in Dinkelsbühl
         Teilnahme an den "Siebenbürgisch-sächsischen Aussiedlertagen" in Nürnberg
         Geburtstagsständchen und Tanzaufführung anläßlich des Geburtstages von Professor
         Hermann Oberth
         Diverse Umzüge bei Vereinen und Gemeinden
1989 Teilnahme am 25-jährigen Jubiläum der Tanzgruppe Salzburg
         Auftritt in Sachsenheim
ball 1990 Nach achtjähriger erfolgreicher Zusammenarbeit mit der siebenbürgischen
  Trachtenkapelle Nürnberg schloß sich die Tanzgruppe der Kreisgruppe Nürnberg-Fürth-Erlangen der Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. an, der sie auch heute noch angehört. Zeitgleich wurde sie Mitglied der DJO - Deutsche Jugend in Europa.
         Teilnahme und 1 Platz beim Volkstanzwettbewerb in Dinkelsbühl
         Zweite Teilnahme beim Münchner Oktoberfest. Zusammen mit der Tanzgruppe
         Nieder-Olm sind wir mit 12 Paaren bei der Folkloreveranstaltung im Zirkus Krone
         aufgetreten. Beim Trachtenumzug waren wir mit insgesamt 57 Personen vertreten.
ball Seit 1991 ist Thomas Miess unser Akkordeonspieler/Quetschenspieler.
           Auftritt bei den "Kulturtagen" in Beratzhausen
         Teilnahme bei den "Aussiedlerkultrtagen" in Nürnberg-Langwasser
1992 Teilnahme beim SJD-Volkstanzwettbewerb in Würzburg
         Auftritte beim Sommerfesten, Kirchweihumzüge und Stadtteilfeste
1993 Siebenbürgentournee mit Auftritten in Bistritz, Schäßburg, Zeiden und Hermannstadt
         Auftritt in Floß anläßlich einer Blumenschmuckehrung des Bayerischen Siedlerbundes
         Mitwirken beim 20-jährigen Jubiläum des Volkstanzkreises Lauf-Eckental
         "Martin Luther Gemeindefest" im Faber Castell Park in Nürnberg-Stein
1994 Teilnahme beim Nordsiebenbürger Treffen in Wels
         Auftritt in Nieder-Olm
         Landesgartenschauf in Hof
         Gegenbesuch der rumänischen Gruppe "Cununa de pe Somes" mit gemeinsamen
         Auftritten
         "Tag der Heimat" im Frankenhof in Erlangen
         Gedenkfeier zum 100 Geburtstag von Professor Hermann Oberth in Feucht
1995 Teilnahme bei Kulturveranstaltung der Sudetendeutschen in Lauf
         Alljährliche Teilnahme beim Erntedankumzug bei der Michaeliskirchweih in Fürth
ball 1996 haben wir unser 20-jähriges Jubiläum seit Bestehen der Tanzgruppe gefeiert.
  Im Gesellschaftshaus Gartenstadt in Nürnberg haben wir ein kulturelles Programm vorbereitet, bei dem die befreundeten Tanzgruppen: Nieder-Olmer, Alzener, Nadescher Tanzgruppe, die Banater Schwaben und die Nürnberger Kindertanzgruppe mitgewirkt haben. Beim anschließenden Ball wurde dann das Tanzbein geschwungen.
         Teilnahme am Umzug anläßich der 900 Jahr Feier des Ortes Wilhermsdorf bei Fürth,
          zusammen mit der Volkstanzgruppe Herzogenaurach
         Teilnahme und III Platz beim SJD-Volkstanzwettbewerb in Nürnberg-Eibach
1997 Mitwirken bei einem Theaterstück aufgeführt von der Nieder-Olmer Tanzgruppe beim
         Heimattag in Dinkelsbühl
         Kulturtage in der Stadthalle Fürth
         Dritte Teilnahme beim Münchner Oktoberfest. Samstag Abend hatten wir einen
         gelungenen Auftritt im Zirkus Krone mit insgesamt 22 Paaren: 12 Paare Erwachsene und
         10 Paare von der Kindertanzgruppe Nürnberg. Beim Trachtenumzug haben wir mit 57
         Personen das Nösnerland vertreten.
1998 Mitwirken beim Banater Schwabenball in der Meistersingerhalle Nürnberg
         Auftritt und Organisation der ersten Rockenstube in der Gartenstadt in Nürnberg
         "Tag der Heimat" in Illmenau. Hier haben wir ein einstündiges Programm zusammen mit
         der Kindertanzgruppe Nürnberg mit Tanz, Gesang und Instrumentaleinlagen bestritten.
         Auftritt bei den "Kulturtagen" in Hilpoltstein mit Verkaufsstand von Siebenbürger
         Teilnahme und II Platz beim SJD-Volkstanzwettbewerb in Fürth
ball Seit November 1998 liegt die Tanzleitung in den Händen von Roswitha Ziegler.
  1999 Mitwirken bei den "Landeskulturtagen Bayerns" in Heiligenstadt und einem eigenen
         Verkaufstand mit Kaffee und Kuchen
         Teilnahme und III Platz beim SJD-Volkstanzwettbewerb in Ingolstadt
2000 Auftritt bei der "950-Jahr-Feier" der Stadt Nürnberg "Folklore ohne Grenzen" in der
         Meistersingerhalle
         Teilnahme beim ersten Kronenfest in Herzogenaurach, veranstaltet von der
         Volkstanzgruppe Herzogenaurach
         "Herbstfest" in Allersberg beim Bayerischen Siedlerbund
ball November 2000 übernimmt Brigitte Barth die organisatorische Tanzgruppenleitung.
  2001 Showeinlagen mit den "Antonias" und "Line Dance" bei den Faschingsbällen der
         Kreisgruppe Nürnberg
         Teilnahme beim zweiten Kronenfest in Herzogenaurach
         Erste Teilnahme beim "Aloahe-Beach-Volleyball-Cup" in Augsburg
         Tanzauftritt im Rahmen des Theaters "Mensch Kathi, schau nach vorn" in Schwabach
ball Am 13 Oktober 2001 feierten wir unser 25-jähriges Jubiläum seit Bestehen der Tanzgruppe.
  Diesmal fand die Feier in einem kleineren Rahmen statt. Eingeladen waren alle ehemaligen Mitglieder der Tanzgruppe und die befreundeten Tanzgruppen unserer Kreisgruppe. Das Programm enthielt diesmal Volkstanz, einen "Hula, Hula"-Tanz und "Line Dance". Dabei wurde die Tanzgruppen-Chronik anhand von Bildern veranschaulicht, die auf eine große Leinwand projeziert wurden. Es wurden die wichtigsten Auftritte und Stationen der Tanzgruppe erwähnt, aber auch Bilder von Freizeitveranstaltungen wie: Skifahrten, Weinfahrten, Fahrradtouren, Feiern, und Hochzeiten. Zur Musik des "Trio Harmony" wurde getanzt und gefeiert bis in die frühen Mogenstunden.
         Teilnahme und II Platz beim SJD-Volkstanzwettbewerbin Metzingen.
2002 Showeinlage bei Faschingsveranstaltungen der Kreisgruppe Nürnberg mit "Hula, Hula"-
         Tanz und neu einstudierten "Line Dance"-Tänzen
         Mitwirken am Heimattag in Dinkelsbühl
         Tanzauftritt im Rahmen des Theaters "Mensch Kathi, schau nach vorn" in der
         Meistersingerhalle in Nürnberg
         Mitwirken am Schützenfestumzug beim Münchner Oktoberfest
         Teilnahme und I Platz beim SJD-Volkstanzwettbewerb in Ingolstadt-Kösching
  2003 Showeinlagen mit "Männerballet" und "Line Dance" bei Faschingsveranstaltungen
         Mitwirken am Heimattag in Dinkelsbühl und beim vierten Kronenfest in
         Herzogenaurach
         Tanzauftritte beim Katzendorfer-, Budaker-, Zuckmantler- und Schäßburger Treffen
         Erntedankfestumzug bei der Michaeliskirchweih in Fürth
         Teilnahme und II Platz beim SJD-Volkstanzwettbewerb in Mosbach.
  2004 Showeinlagen mit "Mariachi" und "Line Dance" bei mehreren Faschingsveranstaltungen
         Mitwirken am Heimattag in Dinkelsbühl und beim Kronenfest in Herzogenaurach
         Tanzauftritte beim Sommerfest in Roth, Parkfest in Schwabach und Kastenholzer Treffen
ball Teilnahme an der 47-ten deutsch-amerikanischen Steuben-Parade in New York
  Zusammen mit der Werkvolkkapelle und Schäfflertanzgruppe der Brauerei Lammsbräu aus Neumarkt reiste die Tanzgruppe Nürnberg für eine Woche nach USA. Die Tanzgruppe hatte erfolgreiche Auftritte bei Veranstaltungen wie: Empfang am Pier 17 im New Yorker Hafen, Steuben-Parade in Manhatten, Plattdeutsches Fest auf Long Island und in Washington.
           Tanzauftritt beim Altstadtfest Nürnberg im Zuge der siebenbürgisch-sächsischen Kulturtage
         Erntedankfestumzug bei der Michaeliskirchweih in Fürth
         Teilnahme und II Platz beim SJD-Volkstanzwettbewerb in Mirskofen bei Landshut.

ball November 2004 übernimmt Hilde Zeck-Papp die organisatorische Tanzgruppenleitung.
  2005 Showeinlagen mit "Männer-CanCan" und "Line Dance"-Medley bei mehreren
         Faschingsveranstaltungen
         Mitwirken am Heimattag in Dinkelsbühl und beim Kronenfest in Herzogenaurach
         Tanzauftritte bei den Aussiedler Kulturtagen in Nürnberg-Langwasser, beim Sommerfest in
         Schwabach, beim Martinsdorfer Treffen, "Tag der Heimat" und Altstadtfest Nürnberg          Trachtenumzug Kirchweih Langwasser und Erntedankfestumzug bei der Michaeliskirchweih in
         Fürth

         Teilnahme und II Platz beim SJD-Volkstanzwettbewerb in Drabenderhöhe.

ball Dezember 2005 übernimmt erneut Johann Schuster die organisatorische Tanzgruppenleitung.
  2006 Showeinlagen mit "Männer-CanCan" und "Line Dance"-Medley bei mehreren
         Faschingsveranstaltungen
         Mitwirken am Heimattag in Dinkelsbühl und beim SJD-Volkstanzwettbewerb in Möglingen
         Tanzauftritte beim 30-jährigen Jubiläum der Nürnberger Blaskapelle, beim Sommerfest
         in Hemhofen, beim 25-jährigen Jubiläum am Anger in Erlangen, beim 100-järigen Jubiläum
         Hauptbahnhof Nürnberg, beim Bistritzer Treffen und beim Martinsball in Erding
         Trachtenumzug Kirchweih Langwasser und Erntedankfestumzug bei der Michaeliskirchweih in
         Fürth
ball Am 07 Oktober 2006 feierten wir unser 30-jähriges Jubiläum seit Bestehen der Tanzgruppe.
  Es wirkten mit die Gründungsmitglieder der Tanzgruppe, die Kindertanzgruppe und Jugendtanzgruppe Nürnberg.
 
Während der letzten Jahre haben wir regelmäßig bei SJD-Tanzseminaren, am Heimattag in Dinkelsbühl, bei den "Aussiedlerkulturtagen" in Nürnberg, bei Kirchweih-Festumzügen in Fürth und Nürnberg, als auch bei zahlreichen Sommerfesten, Stadtteilfesten oder Heimatortstreffen im Raum Nürnberg-Fürth-Erlangen teilgenommen.